Leistungen

Unsere Überzeugung

Das eigene Leben sinnvoll zu gestalten, selbst zu handeln sind Grundvoraussetzungen für Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensqualität. Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten unterstützen Menschen aller Altersgruppen, die in ihren Fähigkeiten eingeschränkt oder von Einschränkungen bedroht sind. Die Ergotherapie ist ein zu verordnendes Heilmittel. Beruht auf sozialwissenschaftlichen und medizinischen Grundlage und kommt bei vielen Erkrankungen und Lebenssituationen zum Einsatz.

In der Behandlung stehen Sie im Mittelpunkt. Ihre Sorgen, ihre Fragen, ihre Ängste. Die Behandlungsmethoden und Mittel werden nach einem Aufnahmegespräch gemeinsam festgelegt. Ergotherapie kann für Sie bedeutsam sein, wenn Sie wichtige Rollen in Ihrem Leben nicht mehr nach eigenem Wunsch oder gemäß den Anforderungen aus dem Umfeld erfüllen können.

Wir unterstützen Sie darin, Betätigungen und die dazugehörenden Fertigkeiten zu entwickeln.

 

 

Unsere Leistungen im Überblick


 

Biofeedback

Bei einer Biofeedback-Behandlung werden körperliche Funktionen den Patienten kontinuierlich zurückgemeldet. Dies kann optisch oder/und akustisch erfolgen. Dadurchwerden postive Änderungen dieser Körperfunktionen verstärkt, sodass die Patienten lernen können, die Körperfuktionen zu beeinflussen.

folgende Körperfunktionen sind mittels Biofeedbck beeinflussbar:

Muskelaktivität, Herzrate, Blutdruck, Haut-und Körpertemperatur, periphere Durchblutung, Durchmesser von Blutgefäßen und Atemfunktionen

… weiterlesen


Neurofeedback

Das Neurofeedback (auch EEG-Feedback) ist eine Spezialrichtung des Biofeedbacks. Beim Neurofeedback werden Gehirnstromkurven (EEG-Wellen) von einem Computer in Echtzeit analysiert, nach ihren Frequenzanteilen zerlegt und auf einem Computerbildschirm dargestellt. Die auf diese Weise ermittelte Frequenzverteilung, die vom Aufmerksamkeits- bzw. Bewusstseinszustand (zum Beispiel wach, schlafend, aufmerksam, entspannt, gestresst) abhängig ist, kann für das Training (mittels Feedbacktraining) genutzt werden.

… weiterlesen


Ergotherapie

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind. Ziel ist, sie bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken. Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen.

… weiterlesen


Lerncoaching

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

… weiterlesen


Dyskalkulie

Dyskalkulie ist der wissenschaftliche Begriff für die Rechenschwäche bzw. Rechenstörung.

Von Dyskalkulie spricht man, wenn anhaltende Schwierigkeiten im Erfassen rechnerischer Sachverhalte, im Umgang mit Zahlen und in der Bewältigung von Rechentechniken vorliegen, die nicht allein durch eine allgemeine Intelligenzminderung oder eine unangemessene Beschulung erklärbar sind. Die Schwierigkeiten betreffen vor allem die grundlegenden Rechenfertigkeiten (Addition, Subtraktion, Multiplikation, Division) und weniger die abstrakteren mathematischen Fertigkeiten, die etwa für Algebra, Trigonometrie und Geometrie benötigt werden.

… weiterlesen


Legasthenie

Legasthenie – auch Lese-Rechtschreib-Störung, Lese-Rechtschreib-Schwäche, Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten und LRS genannt – ist die massive und lang andauernde Störung des Erwerbs der Schriftsprache. Legastheniker haben Probleme mit der Umsetzung der gesprochenen in geschriebene Sprache und umgekehrt. Als Ursache werden eine genetische Disposition, Probleme bei der auditiven und visuellen Wahrnehmungsverarbeitung, der Verarbeitung der Sprache und vor allem bei der phonologischen Bewusstheit angenommen.

… weiterlesen